Die Familie Weishaupt trägt die Leidenschaft für die traditionelle Handwerkskunst seit je her im Herzen. Geschäftsleiterin Bettina Weishaupt führt die Weishaupt AG Innenausbau in 4. Generation. Ihr liebstes «Werkzeug» ist das Team. Dies widerspiegelt sich auch in deren Firmenphilosophie. Der Zusammenhalt im Team ist ein wichtiger Teil ihres Erfolges. Sie staune immer wieder, was alles möglich sei, wenn alle zusammenarbeiten.

«Für uns ist das EvoBusiness eine grosse Stütze im Alltag – Auftragsbearbeitung, Zeiterfassung, Nachkalkulation und ein übersichtliches Nachschlagewerk in Einem.»

Bettina Weishaupt
Geschäftsleitung bei Weishaupt AG Innenausbau

«Mit unserer Arbeit möchten wir die Faszination für den Werkstoff Holz auf unsere Kunden übertragen», erzählt Mario Signer, Betriebsleiter der Weishaupt AG Innenausbau.

Hochqualitative Handwerkskunst, Tradition und Innovation zeichnet das Unternehmen aus. In den letzten Jahren haben sie ihren Maschinenpark stark modernisiert und können mittels durchgängigem Datentransfer, die Daten vom Büro direkt auf die Maschine übertragen. Für sie ist das EvoBusiness eine grosse Stütze im Alltag – Auftragsbearbeitung, Zeiterfassung, Nachkalkulation und ein übersichtliches Nachschlagewerk in Einem. Dank diesen digitalen Möglichkeiten findet der Verkauf mehr Gelegenheiten, den Kunden ihr Handwerk näher zu bringen, damit dies die Wertschätzung erhält, welches es verdient.

«Hochqualifizierte Ausführung mit einem speziellen Auge fürs Detail.» Die Anwendung der CNC-Maschine versteht Bettina Weishaupt genauso als Handwerk. Unter anderem fertigen sie Einzelmöbel und hochkomplexe Innenausbauten. Was allerdings sofort hervorsticht sind ihre Linien- und Bohrbilder, welche in verschiedene Materialien gefräst werden. Dies verleiht einem Wandbild, einer Möbelfront oder einer Trennwand einen aussergewöhnlichen Charakter. Die Ideen und Sujetwünsche sind hierbei unbegrenzt. Kunst sei es nämlich dann, wenn man das Schönste aus dem Material heraushole.

Die Erfahrung zeige, dass sich der Kaufentscheid ihrer Kundschaft tendenziell immer mehr Richtung Qualität und Nachhaltigkeit richtet. Unter Nachhaltigkeit versteht Bettina Weishaupt den Umgang mit den Mitarbeitern und den Ressourcen. Die Weishaupt AG Innenausbau legt grossen Wert auf intelligente Materialbeschaffung und Recycling. Ihr grosses Massivholzlager besteht aus regionalen Hölzern, welche sie teils selbst «im Wald» einkaufen, um die Qualitätsschritte optimal kontrollieren sowie beeinflussen zu können. Eine Photovoltaikanlage ist ebenfalls in Planung, um die Energiegewinnung zukünftig noch besser zu steuern.

Das Handwerk durchlaufe einen stetigen Wandel. Für die Firma sei es wichtig, mitzuhalten, mitzumachen und den Wandel aktiv zu steuern und zu beeinflussen, zumindest soweit, dass das richtige Handwerk auch in Zukunft noch vermehrt gefragt ist.