Der Kunde ist König!

«Die Zusammenarbeit mit der BORM-INFORMATIK AG hat sich nach nun inzwischen 25 Jahren gut eingependelt. Das System läuft sehr stabil. Die Fehlerquote ist fast auf 0 gesunken. Die passenden Lösungen werden von den versierten Projektleitern seitens BORM rasch gefunden.»

Daniel Schmitt
Mitglied der Geschäftsleitung bei Voellmy AG

Eine klare Kommunikation zwischen Partnern, Lieferanten, Mitarbeitern und Kunden zeichnet die Voellmy AG aus. Daniel Schmitt pflegt und hegt den direkten Kundenkontakt und betreut seine Kundschaft sehr individuell.

Die Voellmy AG in Basel-Stadt wurde 1895 gegründet und beschäftigt rund 35 Mitarbeitende. Sie fertigt einzigartige Gesamtlösungen aus einer Hand an. Zusammen mit Beat Voellmy, Inhaber 4. Generation, führt Daniel Schmitt, nebst Karsten Neumeister, die Firma und ist der Spezialist, wenn es um Einbruch und Brandschutz geht. Zusätzlich betreut er die EDV und Entwicklung im Betrieb.

Innerhalb des Unternehmens wird vornehmlich die alt bewährte «Gesicht-zu-Gesicht-Kommunikation» angewandt. Diese sei immer noch die effizienteste und ausserdem für die Mitarbeitenden persönlichere und wiederum angenehmere Informationsaustausch. Wenn sie unterwegs oder von Zuhause aus arbeiten, werden die digitalen Kommunikationskanäle genutzt. «Hier sollte es unbedingt weitere Vereinfachungen geben», befürwortet Daniel Schmitt. Das Unternehmen sieht der neuen digitalen und mobilen Zeit gelassen entgegen. «Wir alle interessieren uns für Neuigkeiten, doch aufgepasst: nicht auf jeden Zug lohnt es sich, von Anfang an, aufzuspringen.»

«Die Zusammenarbeit mit der BORM-INFORMATIK AG hat sich nach nun inzwischen 25 Jahren gut eingependelt. Das System läuft sehr stabil. Die Fehlerquote ist fast auf 0 gesunken. Die passenden Lösungen werden von den versierten Projektleitern seitens BORM rasch gefunden.»

Dies klingt alles schön und gut, doch wünscht sich die Voellmy AG, dass sich ihr persönlicher BORM-Projektleiter, die Mehrwerte spezifischer darstellen und ihre Produktbedürfnisse erkennen würde. «Es kommt uns vor, als würden die Projektleiter zu wenig Zeit haben, um alle Kunden individuell zu betreuen», äussert sich Daniel Schmitt etwas kritisch.

«Danke für diese ehrliche Aussage!» Genau in diesem Zusammenhang hat die BORM-INFORMATIK den Fokus dieses Jahr auf die gezielte Betreuung und Zufriedenheit gerichtet und versucht diese getreu zu perfektionieren.